Felderzauber Nachlese

 

Sonntag, 23.06.2019. Letztes Wochenende der Pfingstferien. Ob da überhaupt viele Leute kommen? Vielleicht sind alle noch mit Auspacken der Urlaubssachen beschäftigt? Die Fragezeichen waren groß und die Ausrufezeichen nach der Veranstaltung um so größer: hunderte Besucher kamen, um sich „felderverzaubern“ zu lassen.

Perfektes Sommerwetter und ein buntes Programm aus Hofführungen, Felderführungen und einem Landmaschinenpark zum Entdecken und „auf dem Bulldog sitzen“, Ponyreiten, Einkaufen am Bauernmarktstand und die Insektenhotel-Bastelstation kamen bestens an. Nach dem Ackerfest im vergangenen Herbst nutzten Besucher von nah und fern die Gelegenheit, die stadtnahe Landwirtschaft zum Anfassen zu erleben. „Landwirtschaft dient allen“ war auf Aufklebern zu lesen. Vor allem gilt das für eine Landwirtschaft, die auch Naturschutzbelange und Naherholung in der Flur mit als ihre Aufgabe begreift. Und genau für dieses Anliegen steht heimatERhalten e.V. mit seinen Mitgliedern und Landwirten!

Nahrungsmittel, Naturschutz und Naherholung Hand in Hand – ein echtes Erfolgsrezept!